Griechenland Kreuzfahrt mit Mein Schiff 6

Griechenland Kreuzfahrt mit Mein Schiff 6

Jiá su, Hallo Griechenland! Ich bin wieder zurück an Bord der Mein Schiff Flotte und begleite nach Mein Schiff 1 und 2 ein weiteres Mal den Wiederanfang einer neuen Destination – Auf Griechenland Kreuzfahrt mit Landgang. Und für alle, die das Abenteuer Kreuzfahrt genauso lieben wie ich, bietet TUI Cruises nun zusätzlich ein vielfältiges Landausflugsprogramm in drei Häfen an: In Piräus, Athen sowie auf Korfu und Kreta. Die griechische Inselwelt ist ein magischer Anziehungspunkt für Sunset-Lover, Strandliebhaber und Kulturinteressierte – Alle zusammen kommen auf der Griechenland Kreuzfahrt mit Mein Schiff 6 voll und ganz auf ihre Kosten.

Es sind diese tollen Momente und viele weitere Erlebnisse an Bord, die mich glücklich machen

Im Rahmen ihrer jetzigen Möglichkeiten geben Reederei und die Crew wirklich alles, um den Passagieren ein unvergessliches Urlaubserlebnis zu bieten. Nebst dem bereits eingespielten Hygiene- und Schutzkonzept an Bord, stärkt nun auch ein COVID-19-Test das Vertrauen in die Kreuzfahrt. Die Kosten sind bei einem Test in einer der zahlreichen Helios Kliniken bereits im Reisepreis inbegriffen. Wir waren in der Helios Klinik in Warburg, ohne Wartezeit war das ganze Prozedere nach gut 20 Minuten vorbei. Auch der Automatismus mit dem QR-Code für das Einreiseverfahren nach Griechenland hat reibungslos funktioniert.

Abstand halten hat auch seine Vorteile – Zum Beispiel beim Sonnenbad. Nachteil an der Bar: Auf das gesellige Treiben muss vorerst verzichtet werden

Piräus, das Tor nach Athen

Unser Wohlfühlzuhause Mein Schiff 6 liegt im drittgrößten Hafen am Mittelmeer. Von Deck 14 aus verfolgen wir die aufgehende Sonne. Stück für Stück taucht sie hinter Athen´s Bergrücken auf. Das Sonnenlicht bringt die Stadt zum Leuchten und macht deutlich, wie riesig Athen ist. Doch die wichtigsten Attraktionen im Athener Stadtzentrum sind auf kurzem Weg erreichbar. Es gibt für jeden persönlichen Geschmack die richtige Tour in die historische Hauptstadt, ob ruhig und entspannt mit dem Bus oder aktiv mit dem Rad, E-Bike oder E-Scooter. Wer sich auf zwei Rädern bewegt, der sollte den schwierigen Straßenverhältnissen viel Aufmerksamkeit schenken.

Morgenstimmung am Pool. Auch die Whirlpools sind geöffnet

Wir haben uns für einen Ausflugsklassiker entschieden: Bustrip nach Athen mit Besuch der Akropolis im kleinen Kreis von 18 Passagieren. Wie an Bord setzt man auch an Land auf ein Sicherheitskonzept: Vor Einstieg werden die Hände desinfiziert, im Bus tragen wir Maske, Einstieg vorn, Ausstieg hinten – ist simpel und funktioniert richtig gut. Maria, deutschsprechende Reiseführerin und echte Athenerin, fasst kurz den Ausflug zusammen. Nach einer 30-minütigen Panoramafahrt durch die Innenstadt von Athen, inklusive Fotostopp am Olympiastadion, stehen uns rund zwei Stunden für die Tempelanlagen und antiken Steintheater auf dem Akropolishügel zur Verfügung. Es bleibt uns ausreichend Zeit, um Postkartenmotive vom Parthenon einzufangen und uns an dem Bilderbuchwetter zu erfreuen. Der Ausflugspreis beträgt 66 Euro pro Person, dauert rund 4,5 Stunden und mit rutschfesten Schuhen bewegt man sich übrigens über die antiken Steine und Böden am sichersten.

Das zweite Mal besuche ich die Akropolis – dieses Mal bei deutlich weniger Touristen auf dem Hochplateau
Wunderschönes Panorama über die Stadt

Auch gut zu wissen: Der Kanal von Korinth mit seinen beeindruckenden und bis zu 75 Meter hohen Schluchten ist auch Teil des vielseitigen Ausflugsprogramm von TUI Cruises. Allerdings nimmt man auch eine relativ lange Busanreise von 90 Minuten und mehr in Kauf. Alle Ausflugspassagiere werden im Übrigen nach ihrem Ausflug noch einmal einem kontaktlosen Fieber-Check unterzogen. Natürlich wäre auch ein individueller Abendspaziergang durch den Yachthafen von Piräus schön gewesen, aber wir sind auch mit dem jetzigen Angebot zufrieden und einfach nur glücklich, wieder auf Kreuzfahrt gehen zu können.

Viele Wege führen zur Akropolis. Das Ausflugsangebot ist breitgefächert und es gilt: Früh buchen!

Nach einem Tag der Entdeckung lassen wir die Eindrücke noch einmal auf uns wirken und den Abend im exklusiven Surf & Turf Restaurant ausklingen. Hier genießen wir nicht nur den Ausblick in die glitzernde blaue Ägäis, sondern vor allem unser viergängiges Menü an diesem lauen Sommerabend. Aufgetischt werden Carpaccio vom Fjordlachs, Caesar Salad, Tartar von Avocado und Tomate sowie auch der Klassiker Surf and Turf mit Hummer und gegrilltem Rinderfilet. Da wir nicht nur Sunset-Lover, sondern auch Cheesecake-Liebhaber sind, schießen wir das fantastische Abendessen mit einem Cheesecake unterm Sternenhimmel ab. Neben tausenden funkelnden Sternen entdecken wir auch noch die eine oder andere Sternschnuppe. Immer wieder ein guter Tipp: Für das exklusive Abendessen im Surf & Turf Steakhouse vorab einen Gutschein für ein 4-Gänge Menü buchen – Der Preis liegt bei 30 Euro exklusive Getränke und bringt eine spürbare Ersparnis gegenüber der À-la-carte-Karte.

Einfach der perfekte Tisch und unter dem Himmel des Mittelmeers
Exklusiver Genuss mit dem 4-Gang Menü vom Surf & Turf Steakhouse Restaurant

Zu Besuch auf der grünen Insel Korfu

Aufstehen und mit einer Tasse Kaffee auf dem Balkon die Hafeneinfahrt in Korfu genießen – Klingt vielleicht kitschig, ist aber in Realität ein absolutes Highlight. Die Mein Schiff 6 fährt vis-a-vis an der von venezianischer Architektur geprägten Altstadt vorbei. Diese Griechenland Kreuzfahrt bietet aber auch allerhand Panoramablicke. Auch wenn Korfu mit knapp 600 km² nicht besonders groß ist, ist die Insel für ihre Vielfalt und grüne Vegetation berühmt. Passagiere haben die Wahl zwischen verschiedenen Ausflugsangeboten wie auf den Spuren von Sissi, Korfus Altstadt oder Touren ins Hinterland.

Blick vom Balkon auf die Altstadt von Korfu, die 2007 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde
Ausflüge sind derzeitig ausschließlich über das Landausflugsprogramm von Mein Schiff möglich

Angesichts der sommerlichen Temperaturen von 29 Grad, fühlen wir uns auf unserem E-Bike-Ausflug mit Strandbesuch gut aufgehoben. Die Gesamtlänge von rund 35 Kilometern ist überschaubar. Der Preis liegt bei 75 Euro pro Person und dauert etwa 5,5 Stunden. Neben dem E-Bike gehören ein Helm, eine Wasserflasche sowie ein Rucksack zur Ausstattung. Die Fahrradroute führt durch kleine Dörfer, hier und da begegnet man uns mit griechischer Gastfreundschaft: „Kaliméra“ wird uns herzlich zugerufen. Unser Highlight des Tages ist der gut einstündige Badestopp in kristallklarem Wasser. Zum Ende durchfahren wir noch die historische Altstadt und blicken staunend auf die beeindruckenden Festungsanlagen. Sollten wir noch einmal mit Mein Schiff nach Korfu zurückkehren, dann würden wir die Jeeptour als Selbstfahrer buchen. Der Ausflug verspricht Fahrspaß und lädt zum Spazieren durch idyllische Örtchen im Inselinneren ein.

MIt dem E-Bike haben wir ein Teil Korfu´s entdeckt und tolle Außenaufnahmen von Mein Schiff 6 machen können
Definitiv ein Highlight: Einstündiger Badestopp auf dem E-Bike-Ausflug

Das i-Tüpfelchen auf der Blauen Griechenland Kreuzfahrt

Nebst Kreta, Athen, Korfu bekommen die Passagiere der Mein Schiff 6 noch eine ganz besondere Zugabe. Während üblicherweise direkter Kurs auf den nächsten Hafen genommen wird, fährt Kapitän Simon Böttger ein paar Extra-Seemeilen und ermöglicht eine Panoramafahrt zwischen den Kykladen-Inseln Milos und Andimilos. Und von wo aus hat man den besten Blick? – Da fallen uns einige schöne Plätze ein: Am Bug, der Blaue Balkon oder natürlich auch die gemütliche Himmel und Meer Lounge.

Den Seewind am begehbaren Bug um die Nase wehen lassen
Auch die Aussichtsplattform „Blauer Balkon“ lädt zum Entspannen mit Weitblick ein
Einblick in die Himmel & Meer Lounge. Ein beliebter Treffpunkt für einen Kaffee oder Smoothie

In der Himmel und Meer Lounge. lässt es sich auch bequem und elegant entspannen und einfach mal die Füße hochlegen. Ganz nebenbei erkunden wir uns in der Mein Schiff App über das vielfältige Programm an Bord, hier ein kurzer Einblick: Lesestunde mit dem berühmten Gastkoch Tim Raue, Lektorin Sabrina Sylvester präsentiert fachkundig unsere Häfen, Cycling Events und so weiter. Neben dem Fitnessstudio ist neuerdings auch die Sauna für bis zu 10 Personen in Zeitfenstern buchbar. Sternekoch Tim Raue habe ich übrigens auch nach seinem Lieblingsdessert gefragt – kurz vorweg: Der Cheesecake ist es leider nicht 😉 Der beliebte Promikoch ist süchtig nach Eiscreme und ein Tag ohne Eis ist für ihn ein vergeudeter Tag.

15 Gäste können gleichzeitig das Fitnesstudio besuchen und auch die Arena ist für Cycling-Events geöffnet
Auch Teil des Bordprogramms: Shuffleboard unter Einhaltung des Hygienekonzepts

An Seetagen auf der Griechenland Kreuzfahrt starten wir den Morgen für sich gerne ruhiger und besuchen das Spezialitätenrestaurant Hanami – By Tim Raue. Für gerade einmal 6,50 Euro pro Person Aufpreis wird ein Traumfrühstück mit Blick auf die Ägäis oder dem Ionischen Meer serviert. An unseren Ausflugstagen besuchen wir für ein schnelles Frühstück das Anckelmannsplatz Buffetrestaurant.

Lohnt sich: Das exklusive Frühstück im Hanami Restaurant zum Aufpreis von 6,50 Euro pro Person
Aber auch Frühstück unter der Mittelmeersonne ist möglich: Im Anckelmannsplatz Buffetrestaurant

Kurz vor Ende der siebentägigen Griechenland Kreuzfahrt befahren wir zudem noch das wohl schönste griechische Inselarchipel. Santorini liegt uns sozusagen zu Füßen und im Kontrast zueinander stehen die weißfarbigen Häuser am steilen Berghang sowie die Farbe „Blau wie das Meer“. Der gleichnamige Song von der deutsch-griechische Gastkünstlerin Vicky Leandros trifft es einfach auf den Punkt. Der Schlagerstar, geboren auf der Insel Korfu, gibt zwei Konzerte an Bord. Schön, das die Kulturbranche zumindest auf dem Meer wiederauflebt.

Santorin oder auch Santorini liegt ganz in der Nähe von Kreta
Mein Schiff 6 auf Kurs nach Kreta, eine wunderschöne Griechenland Kreuzfahrt nähert sich dem Ende

Auch kulinarisch geht es auf Mein Schiff 6 mediterran zu: Im Atlantik Restaurant werden luftgetrockneter Bresaola-Schinken, gegrillte Dorade und Torta Tre Monti, ein traditionelles Kuchenrezept aus San Marino, serviert. Der Tischwein im Atlantik Mediterran Restaurant ist gut, noch besser ist allerdings der Pinot Grigio, der im Pizza und Pastarestaurant Osteria auf Deck 5 serviert wird – natürlich im Rahmen des Premium Alles Inklusive-Konzept an Bord von Mein Schiff.

Täglich wechselnde Menüs in sehr guter Qualität werden im Atlantik Bedienrestaurant serviert
Die Osteria bietet italienische Gerichte inklusive Pizza im Alles-Inklusive-Konzept. Einzelne Gerichte auch gegen Aufpreis
Auch im Kreuzfahrtpreis inkludiert: Reichlich Fisch im Gosch Restaurant. Austern kosten zzgl. 2 Euro/ Stück

Nicht nur an Land mein Lieblings-Motiv: Der Strandkorb 

Ich bin ja ein Küstenjunge, geboren und aufgewachsen in der Hansestadt Stralsund. Auch wenn ich seit mehr als acht Jahren in Frankfurt am Main wohne, besuche ich immer noch hierzulande meine Lieblingsstrände in Warnemünde oder auf dem Darß und entspanne im Strandkorb. Aber nicht nur an Urlaubsorten und Seebädern sind sie zu finden, sondern auch an Bord von Mein Schiff 6 – Ob an der Aussenalster Bar oder auf dem Sonnendeck.

Nicht nur Lieblingsmotiv, sondern auch ein Lieblingsplatz: Der Strandkorb auf Deck 14
Strandkörbe stehen für Sommer, Sonne und Erholung am sowie mit Mein Schiff auch auf dem Meer

Heraklion auf Kreta: Start- und Endhafen der Griechenland Kreuzfahrt 

Nach Landung auf dem Flughafen Heraklion geht alles ganz schnell. Gerade einmal 10 Minuten liegen zwischen dem Airport und dem Kreuzfahrthafen. Viel sehen wir am ersten Tag von der größten griechischen Insel nicht, das ändert sich aber am Abreisetag. Ausflüge zu Palastanlagen und beliebten Aussichtspunkten werden angeboten und verspricht vielleicht noch das eine oder andere Sightseeing-Abenteuer auf Kreta. Wir haben uns dazu entschieden, so lang wie möglich im gemütlichen Strandkorb zu sitzen, hier lassen wir noch einmal all unsere schönen Griechenland-Erinnerungen aufleben.

Die Hafenstadt Heraklion ist zugleich Hauptstadt von Kreta
Lieblingsplatz Strandkorb. Auf dieser Reise bin ich mit Youtuber Fabian von Kreuzfahrturlauber.de unterwegs

Der Abschied fällt mir wie immer schwer und ich danke TUI Cruises für die Einladung auf Mein Schiff 6. Die Berichterstattung erfolgt dennoch wie immer völlig unabhängig und neutral. Hier noch viele weitere Eindrücke von der einwöchigen Griechenland Kreuzfahrt mit Mein Schiff 6 und auf meinem Instagram Kanal könnt ihr auch noch einigen Videos-Highliths folgen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.